AUSZEICHNUNGEN

Wir arbeiten jeden Tag daran, unser Weingut und unsere Weine weiterzuentwickeln. Und so freut es uns sehr, dass unsere Arbeit in zahlreichen Auszeichnungen und Weinführern Anerkennung findet wie z. B. dem EICHELMANN und dem FEINSCHMECKER.


 EICHELMANN 2019


Der EICHELMANN Weinguide gilt als eines der Standardwerke zum deutschen Wein. Grundlage für die Bewertung ist die Gesamtleistung des Weingutes in den letzten drei Jahren. Alle Weine und Schaumweine des Weingutes werden verkostet und bewertet. Wir freuen uns über unseren 1. Stern, der uns als "zuverlässiges Weingut" auszeichnet, und das direkt beim ersten Anlauf.

 

EICHELMANN 2019 Urkunde Weingut Kitzer

Der EICHELMANN bescheinigt uns "ein gelungenes Debüt" und verleiht uns zur Premiere gleich den ersten Stern: "Eine stimmige Kollektion mit durchweg guten und sehr guten Weinen präsentieren die Kitzers zum Debüt. Die trockenen Ortsweine sind frisch und geradlinig, aber die restsüßen haben die Nase vorne, die cassisduftige feinherbe Scheurebe und die saftig-frische Gewürztraminer Spätlese.

Sehr gleichmäßig zeigen sich die trockenen Ortsweine: Der Grauburgunder aus Wöllstein ist füllig und harmonisch, der Weißburgunder aus Volxheim zupackend und strukturiert, der Riesling vom Porphyr reintönig und fruchtbetont. Ambitionen lässt der im Barrique ausgebaute Grauburgunder aus dem Äffchen erkennen, ist konzentriert, kompromisslos vinifiziert, stoffig und kraftvoll, noch sehr jugendlich, besitzt gute Struktur und Substanz.

Stark ist ebenfalls der Silvaner Eiswein, besitzt viel Fülle, reife süße Frucht. Auch die Rotweine überzeugen: Die Cuvée aus Spätburgunder und Regent ist fruchtbetont und geradlinig, der Spätburgunder aus Volxheim wunderschön reintönig, besitzt gute Struktur und feine Frucht. Ein gelungenes Debüt!"

WEINBEWERTUNGEN
80   2017 „Anytime“ Weißwein trocken
81   2017 Riesling + Weißburgunder trocken „Gebrüder Kitzer“
84   2017 Riesling trocken „vom Porphyr“ Wöllsteiner
84   2017 Weißburgunder trocken „vom Muschelkalk“ Volxheimer
83   2017 Grauburgunder trocken „vom Tonmergel“ Wöllsteiner
87   2016 Grauburgunder trocken „Bestes Fass“ Barrique Äffchen
82   2017 Müller-Thurgau+Scheurebe „feinherb Tobi aus Rheinhessen“
83   2017 Scheurebe Kabinett „feinherb“
84   2016 Gewürztraminer Spätlese
88   2016 Silvaner Eiswein Hackenheimer Kirchberg
83   2015 Spätburgunder + Regent trocken „Gebrüder Kitzer“
84   2015 Spätburgunder trocken Volxheimer

 


 DER FEINSCHMECKER - Winzer & Weine 2018/19


 Feinschmecker 330x466px

 

 


INTERNATIONALER SCHEUREBE-PREIS


WEIN+MARKT und das deutsche weinmagazin riefen den Preis im Jahr 2016 anlässlich des 100sten Geburtstages der Scheurebe ins Leben. Damals war nicht klar, dass diese aromatische Rebsorte eine derartige Renaissance erleben würde. Scheu is back! Das ist klasse, denn wir und unsere Kunden lieben die Scheurebe. Umso schöner, dass unser 2017 Gutswein Kabinett feinherb beim Internationalen Scheurebe Preis 2018 auf voller Linie überzeugen konnte.

Urkunde Scheurebepreis

 


SELECTION | WEIN.COM - DAS WEINMAGAZIN


Die Fachzeitschrift SELECTION ist eines der führenden Genussmagazine in Deutschland mit vielen interessanten Themen rund um Wein, Essen, Kultur und Reisen. Die Top 10 Platzierung von Tobias und Björn unter den "Besten Jungwinzern Deutschlands 2015" sehen wir gleichermaßen als Bestätigung und Ansporn für die Qualität unserer Weine und die Entwicklung unseres Weingutes.

 

Jungwinzer 2015 selection urkunde

 


 LANDESPRÄMIERUNGEN


 

Nicht minder Stolz sind wir auf die Auszeichnungen durch die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz. Ein alljährlicher "Medaillenregen" in gold, silber und bronze.

Auszeichnungen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Landesweinprämierung 2017 horz

 


REGIONALE AUSZEICHNUNGEN


Nicht nur die Auszeichnungen auf nationaler Ebene sind uns wichtig. DER MAINZER, der regionale Restaurant- und Weinführer, zählt uns seit Jahren zu den besten Weingütern in Rheinhessen. Diese Beständigkeit macht uns sehr stolz.

DER MAINZER 18 horz